Flamencoschule und Kleinkunstbühne Nürnberg!

  • danzapura
  • Showgruppe
  • Liviana
  • zorongo
  • Feuer1

Stimmbildung

Hast du Lust, neue Möglichkeiten deiner Stimme zu entdecken? 
Atemtechnik, Stimmbildung mit Bewegung, Rhythmus und Leichtigkeit!

Ich freue mich von dir zu hören!
 

Elena Roeder

Privatstunden mit Elena Roeder
bitte setze dich mit Elena direkt in Verbindung.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frei singen - sich frei singen - selber was erfinden

Jeder von uns trägt in sich unzählige Töne, Melodien und Rhythmen. Deshalb können wir im Prinzip jeder Zeit eigene Musik entstehen lassen.
Ich möchte vom 13.9. - 20.12. (jeweils mittwochs von 20:00-21:30) Techniken vermitteln, die der schönen Kunst der Improvisation dienen.
Das heißt: wir singen, tönen und experimentieren in der Gruppe mit verschiedenen Spielarten und lassen gemeinsam Musik entstehen.
Im Vordergrund steht dabei der Spaß am Singen und am Erfinden von neuer Musik. Aus Erfahrung weiß ich, dass das Improvisieren in der Gruppe
auch dazu führt, dass man beim solistischen Singen sicherer und freier wird. Es weckt die kreativen Geister in einem, schult die Musikalität und prägt den Charakter.
Wer Lust hat, dabei zu sein, möge sich gerne anmelden:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zeit: 13.9.-20.12., mittwochs, 20:00-21:30
Kosten: 150 €, ermäßigt 120 €


 

"Ich werd' verrückt, wenn es heute passiert"
Ein musikalisches Theaterstück des TheaterChorProjekts Nürnberg

Im Wartezimmer der Psychologin Frau Doktor Kroll treffen unverhofft ihre Klienten aufeinander: die ehrgeizige Therapeutin hat alle ohne deren Wissen zu einer Gruppentherapie eingeladen. Wie verträgt sich eine depressive Witwe mit einem Mann, der glaubt Voltaire zu sein? Was macht ein Sozialphobiker, wenn er mit 16 Menschen auf engem Raum warten muss?
Einen Mann, der sich für einen Vampir hält, die hysterische Adelige mit Eheproblemen und den Manager mit Höhenangst soll die Methode der Theatertherapie zu neuen Selbsterkenntnissen führen. Da ist Chaos vorprogrammiert, nicht zuletzt weil sich drei blinde Passagiere im Raum befinden.
Frau Doktor Kroll muss versuchen, alle Fäden in der Hand zu behalten. Oder sind es am Ende die Klienten, die sie um den Finger wickeln?
Eine hintersinnige Komödie, die mit Witz und Musik aufs Tablett bringt, was unterschwellig in der Seele brodelt.
Spieler: TheaterChorProjekt Nürnberg

Eintritt frei - Spenden erbeten

Aufführungen:
2.8. 20:00 aire flamenco, Hintermayrstr. 28, Nürnberg
4.8. 20:00 Galerie Gaswerk, Nördliche Ringstr. 9, Schwabach
5.8. 20:00 Gemeindezentrum Gethsemanekirche Nbg, Steinmetzstraße 2-4


Küsse und Messerstiche

Liebe und Eifersucht, Verführung und Verachtung, – oft angesiedelt im Zigeunermilieu – das ist der Stoff aus dem unsterbliche Opern sind.
Sopranistin Elena Roeder und Flamencotänzerin Andrea Grüner loten aus, wie viel „Carmen“ in ihnen selbst steckt.

Die beiden Künstlerinnen begeben sich zusammen mit ihrem Pianisten auf eine sinnliche Reise durch die Musikliteratur, um nach Carmens Schwestern zu suchen. Carmens Schwestern? Das sind all jene Frauen, deren wahre Liebe die Freiheit ist. Sie folgen ihrer eigenen Natur und lehnen sich gegen Bürgerlichkeit und Konventionen auf.
Da wird Liebe schnell zu einem Tangotanz, einem Spiel mit Nähe und Distanz, Festhalten und Fallenlassen.
Das Trio spannt den Bogen von Brahms und Dvorak bis De Falla und Verdi, lässt Bizet natürlich nicht links liegen und schmeckt den leidenschaftlichen Cocktail mit spanischem Lokalkolorit ab.

Elena Roeder – Mezzosopran
Andrea Grüner – Tanz, Kastagnetten
Maxim Kubaluchov – Klavier

Wann und wo: Samstag, 29.7., Schloss Geyern


 

Konzerte im Aire Flamenco

 

 

 

Judith in concert - Elena Roeder am Klavier - Okt. 2015
Foto © Gaby Ahnert